Ancient Astronauts

Alle meine Bilder können Sie erwerben! Bitte informieren Sie mich per Mail, welches Ihr Lieblingsmotiv ist -> josef.korf@web.de

Die Reise ins Innere

„Ein kleiner Schritt für die Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit.“ (Neil Armstrong)
Reflektiert man darüber, welches wohl der größte Schritt sein könnte, so ist es meiner Auffassung nach die Reise ins eigene Innere. Eine Reise zu mehr Solidarität, zu mehr Mitgefühl, zu mehr Liebe und zur Bewahrung der Natur.
Alexander Gerst (deutscher Geophysiker, Vulkanologe und Astronaut) sagte vor seinem Aufenthalt auf der Raumstation ISS (Mission Horizon),  würde es sehr befürworten, neue Horizonte zu entdecken:
„Während einer Mission auf der ISS werden etwa 300 Experimente durchgeführt: Wir züchten zum Beispiel Nutzpflanzen, die resistent gegen den Klimawandel sind“, sagt Gerst: „Wir wollen den Klimawandel nicht nur vermeiden, wir müssen auch Lösungen bereitstellen.“ Die ISS sei die komplexeste Maschine, die die Menschheit je gebaut hat, so Gerst. „Die Einzelteile wurden von 100.000 Menschen gebaut und dann wurde das Ganze im Orbit zusammengesteckt – niemand wusste, ob das funktioniert.“
15 Nationen seien daran beteiligt gewesen.
Meiner Meinung nach sollte Gerst junge Menschen nicht nur dazu anregen, den Beruf des/der Astronaut*in zu ergreifen, er sollte sie ebenfalls dazu motivieren, unseren Planeten nachhaltig zu schützen. Er sollte ihnen Werkzeuge an die Hand geben, Stärke und Mitgefühl vermitteln, die als Problemlöser eingesetzt werden können. Dennoch gilt mein Respekt der enormen Herausforderung, der sich die Pioniere im All stellen und dem Raumschiff als höchste Ingenieurleistung auf Erden.
Vielleicht muss der Mensch erst zu der Erkenntnis gelangen, die Alexander Gerst so treffend beschreibt: „Wenn man die Erde von oben sieht, merkt man, wie verletzlich unser Planet ist“. „Wir gehen nicht sehr achtsam mit unserer Heimat um. Die Erde interessiert es aber nicht, ob wir auf ihr leben.“
Denn meiner Auffassung nach wird erst die Grenze des Alls der Wissenschaft zeigen, dass es um die eigenen psychologischen Grenzen geht. Diese müssen aufgebrochen werden, um erkennen zu können, wie wertvoll und unersetzbar unser Planet wirklich ist und die psychotischen Indikatoren zur Ausbeutung unserer Erde zur Heilung gebracht werden.

Ancient Astronauts Bilder