Josef Korf – Malerei

Vita

Die eigene innere Natur

Malerei ist nie vollendet, sondern immer ein Schritt nach dem anderen

Ich, Josef Korf, bin 1967 in Warstein geboren und arbeite seit 1997 als freischaffender Künstler.

Mein Geburtsort Warstein liegt im Sauerland und ist durch den Arnsberger Wald das größte zusammenhängende Waldgebiet Nordrhein-Westfalens.

Die Natur ist daher ein wichtiger Bestandteil von mir und Inspiration für meine Kunst. Viele meiner späteren Reisen konzentrierten sich auf naturnahe Erlebnisse und Herausforderungen.

Kanada, Nepal, Tibet oder die Pyrenäen Südfrankreichs waren für mich wichtige Wegstationen, die meine Kunst nachhaltig beeinflusst haben. In einem buddhistischen Kloster hatte ich die Gelegenheit, tibetische Thanker-Malerei und deren Philosophie zu studieren. Die tibetischen Mönche erklärten mir, dass es in der buddhistischen Philosophie um die eigene innere Natur gehe und die ganze künstlerische Stilform sich diesem widme. Insofern wird die eigene innere Natur mit der äußeren gleichgesetzt und als untrennbar definiert. Insofern sind Natur-Mensch und Klimaschutz für mich künstlerisch inhärente Faktoren und seit vielen Jahren ein zentrales Thema meiner Kunst.